Hasen / Kaninchen

In einem der drei Pavillons befindet sich unser Hasenparadies. Hier leben rund 28 Hasen in einer Gruppe zusammen. Kaninchen dürfen keinesfalls alleine gehalten werden. Die sozialen Tiere sind auf artgleiche Partner angewiesen, um ihr Bedürfnis nach Sozialverhalten und Kommunikation befriedigen zu können. Bei jedem Wetter dürfen sie ihr Freiluftgehege nutzen oder können im gemütlichen Stohnest bleiben.

Kaninchen und Hasen sind dämmerungsaktiv. Der Bewegungsdrang der Tiere ist morgens und abends am stärksten, die übrige Zeit des Tages verbringen Kaninchen dagegen gern in Ruhe. Dem natürlichen Tagesablauf muss der verantwortungsvolle Halter Rechnung tragen und das Ruhebedürfnis unbedingt akzeptieren. In den späten Abendstunden hingegen sollten die Tiere die Gelegenheit zum Auslauf haben.

Innerhalb des "Kanninchengartens" befindet sich zudem ein großer Sandbereich. Hier können die Hasen ein Sandbad nehmen, das der Fellpflege dient. 

Täglich bekommen unsere Hasen frisches Gemüse und Bio-Hasenfutter und natürlich Kerschlacher Bio-Heu.

News

Unsere Hasen und Kaninchen haben nun noch 4 weitere Mitbewohner bekommen: Seidenhühner. Hasen und Seidenhühner verstehen sich bestens und eignen sich sehr gut für eine gemeinsame Haltung mit genügend Auslauf.

Sie freuen sich schon auf Ihren Besuch!

Hasen auf Gut Kerschlach